IMG_7294
IMG_5700
IMG_7291

Je mehr Menschen sich der Heilung der eigenen Dunkelheit widmen desto HELLER kann es draußen werden.
 


 

                         
 

 



 

Das Salzzimmer ist derzeit aufgrund
des Lockdowns geschlossen.

Ein Salzraum ist eine Oase aus Salz mit harmonischem Licht in naturgegebenen Farben. Bereits in der Antike wurden dem Salz gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. Auch heute wird Salz in vielen öffentlichen Einrichtungen eingesetzt. Es ist wertvoll für eine gesunde Lebensführung und wird mehr denn je als Hausmittel zur Behandlung von Haut und Atemwegen eingesetzt.

Das Salzzimmer erzeugt ein Mikroklima, wie es auch in Salzstollen vorherrscht. Jeder Atemzug streichelt mit den feinen Salzpartikeln über die Schleimhäute und Atemwege. In der Haut bindet das vernebelte Salz Feuchtigkeit und sorgt für ein frisches und erholtes Aussehen.

Ein Aufenthalt im Salzzimmer kann sich positiv auswirken bei:

■ Akuten und chronischen Atemwegserkrankungen

■ Akutem und chronischem Husten

■ Schnupfen

■ Asthma bronchiale

■ Chronische Bronchitis

■ Allergien

■ Heuschnupfen und andere Formen von allergischem Schnupfen

■ Nasennebenhöhlenerkrankungen

■ Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Akne

■ Schlafstörungen

■ Depressionen & Burn-out

■ Psychosomatischen Erkrankungen